Übungen

Artikel zu unseren Übungen

Der Stab der Feuerwehr Meggen durfte am 19.03.2019 die Hirslanden Klinik Meggen besuchen.
Ein Feuerwehrmann mit dem Atemschutzgerät auf dem Rücken ist bereit für einen Einsatz im Rauch. Doch mit dem Rauch und Wasserdampf trübt sich der Blick, offensichtliches wird schwer erkennbar.
Am 30. August hat die Feuerwehr Meggen gemeinsam mit der Feuerwehr Udligenswil eine Atemschutzübung durchgeführt.
An der Atemschutzübung konnten sich unsere Atemschutzeingeteilten wieder einmal mehr keineswegs auf Ihre Augen verlassen.
Am 14. Juni hat unser Ersteinsatzelement die Sommerübung durchgeführt. Die Übung war in zwei Schwerpunkte gegliedert.
„Es brennt!“ „Wo denn?“ „Beim Maler von Ah!“
7. September 19:00. Starke Rauchentwicklung in der ehemaligen Gärtnerei Stalder in Meggen.
Alle 4 Jahre findet eine Atemschutz Inspektion der Gebäudeversicherung Luzern statt.
Am vergangenen Donnerstag haben wir mit unserem Ersteinsatzelement die Bedienung der Motorspritzen aufgefrischt.
Seite 1 von 2